. .

Der Sommer kann kommen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschafft! Ein tolles Wochenende mit Unmengen von Kleidungsstücken, Taschen, Schuhe, Schals ... ist zu Ende gegangen. 

Viele Klamottensüchtigen und Schnäppchenjägerinnen haben zugeschlagen. Bei der Modenschau gezeigte Outfits wurden teilsweise direkt von der bühne runter gekauft. 

Danke, dass Sie dabei waren und damit uns und die Jahnhalle unterstützen. 

Nach dem Markt ist vor dem Markt. 

Im Herbst feiern wir Jubiläum. Unser 20. Markt steht in den Startlöchern. Wer hätte dies gedacht. Wir ehrlich gesagt nicht.

Am Wochenende 7./8. Oktober laden wir Sie zu einer Langen Nacht der Klamotten mit Cocktails und Fingerfood

und weiteren Überraschungenein. Wir halten Sie auf demLaufenden. Damit Sie eine tolle Auswahl haben wollen wir noch mehr Verkäufernummern vergeben. 

Der Kindermarkt wird dann nach unserer Langen Nacht der Klamotten am Sonntag stattfinden. 

 

 

Uns erreichen immer wieder die gleichen Fragen. Hier ein kurzer Abriss an Anworten:

- Ohne Anmeldung keine Teilnahme. 

- nein, bei uns verkaufen die Damen nicht selber an Ständen -> alles ist nach Größen sortiert und kann in Umkleiden anprobiert werden

- ja, sie erhalten von uns nach Anmeldung (ab dem 16.9. 12 Uhr mittags)  je nach Verfügbarkeit eine Verkäufernummer, etikettieren ihre Sachen ... 

  (Erläuterungen Siehe downloads und weiter unten)

- ja, Sie legen ihren (nicht verhandelbaren) Preis selbst fest

- ja, Sie dürfen uns auch gerne helfen - bitte eine kurze Mail schreiben - wir antworten zeitnah

- ja, sie erhalten beim Kindermarkt mehrere Nummern wenn Sie mehrere Kinder oder auch Fahrzeuge haben

-ja, wir machen dies in unserer Freizeit und daher dauern manchen Antworten auf mails eben 

 

 

Wir freuen uns übrigens sehr darüber, dass unsere Märkte zu einer festen Veranstaltung in Günzburg geworden sind, die nicht nur den Spaß an der Mode zu kleinem Geld fördern sondern auch die Nachhaltigkeit. Second Hand bedeutet auch, dass wir unserer Kleidung eine weitere Chance geben und nicht die Nachfrage nach neu produzierten Klamotten erhöhen. Das schützt die Umwelt und tut uns allen gut.

 

 

Ihr Team von 

Von Kind zu Kind und Von Frau zu Frau 

 

Von Kind zu Kind -> 8.10.17-> 15-17.00 Uhr -> info@vonkindzukind.com

Von Frau zu Frau -> 7.10.2017 ->18.22 Uhr -> info@frauensachenflohmarkt.de

 


Anmeldung per mail ab dem 16.9.2017 (ab 12 Uhr mittags) an (vorherige Anmeldungen sind zwecklos!)


-> bitte einzeln für "Von Frau zu Frau" und "Von Kind zu Kind" anmelden -> unterschiedliche Helfer bearbeiten die Nummernvergabe

-> bekommen eine Verkäufernummer
-> etikettieren ihre Kleidungsstücke selbst wie beschrieben unter Infos und Downloads (zum Ausdrucken)
-> bringen die Kleidungsstücke in einem mit eigener Verkäufernummer versehenem Korb bei uns vorbei
-> wir sortieren nach Größen
-> verkaufen hoffentlich ganz viel
-> sortieren rück und sie holen ihre restlichen Sachen und ihren Erlös ab.

 
 
 Sie bekommen keinen newsletter? Dann unter newsletter abonnieren.Und nein, wir verkaufen die Adressen nicht weiter!